Digitalisierung E-Learning

Evaluation für ein E-Learning Autorentool

Die ursprüngliche, eher buchorientierte Konzeption des Hueber-Editors wurde von der technischen Entwicklung überholt. Die Zugriffsrate über mobile Endgeräte wuchs dynamisch an, auch immer mehr ultrahochauflösende Monitore (4K) erobern den Markt. Ohne strikte Trennung von Content und Layout, ein konsequent umgesetztes responsive Design und eine kleinschrittige Screen-Konzeption sind E-Learning Angebote heute nicht mehr zeitgemäß.

Der Projektauftrag war klar umrissen: Finde ein für Hueber passendes neues Autorensystem für interaktive Online-Übungen – und zwar möglichst schnell. Es soll schnell einführbar, einfach skalierbar und Template-basiert mit flexibler Ausgabe sein sowie vielfältige Übungstypologien ermöglichen.

In knapp vier Wochen konnte mit einem kleinen Team, bestehend aus Software-Experten und Redakteurinnen, eine Shortlist aufgestellt und evaluiert werden. Die zwei vielversprechendsten Anbieter erstellten einen Showcase, der eine Live-Umsetzung von ca. 20 verschiedenen Übungen aus Kurs- und Arbeitsbüchern zeigte.

Nach einer fundierten Analyse des möglichen Herstellungsprozesses (Backend), der Ausgabe (Frontend) sowie der unterstützten Publikationskanäle viel die Entscheidung auf den erfahrenen E-Learning Anbieter Avallain.